Vorbereitungen Radmarkt 2017

Alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Bereits zum 18. Mal werden die Bergdorf-Kickers am 4. März 2017 ihren traditionellen Fahrradmarkt in der Bergdorfhalle in Büchenbronn veranstalten. Auch dieses Jahr dürfen die Besucher wieder qualitativ hochwertige Fahrräder sowie Zubehör für jeden passenden Geldbeutel erwarten.

 

Traditionelles Kartfahren

Training Jako-Arena

Die Wintersaison eröffneten die Bergdorf-Kickers mit einem harten aber fairen Training in der Jako-Arena. Das Alter machte dem ein oder anderen (genauer gesagt nur einem, gell Stefan) zu schaffen, längere Erholungsphasen waren notwendig. Eine wohlverdiente Kaltschale am Schluss des Trainings belohnte die Anstrengungen.

Schön war es!!

Erfolgreich: Ortsturnier Büchenbronn

Mit Abschluss der Sommersaison belohnten sich die Bergdorf-Kickers mit einem grandiosen und verdienten 2. Platz am Ortsturnier Büchenbronn. Mit 4 Siegen, einem Unentschieden und einer unglücklichen Niederlage im letzten Spiel haben wir uns an die Spitze der örtlichen Fußballvereine gespielt.
 
Eine super Leistung aller Beteiligten. 
 
 
 
Nochmals mein großes Dankeschön an alle Aktiven und natürlich auch an unseren Fanblock. Es war ein tolles und faires Turnier mit vielen schönen Spielen.

Sprollenhaus Radausflug 2016

Auch in diesem Jahr führte unser umweltfreundlicher Jahresausflug wieder mal nach Sprollenhaus. Abfahrt mit Rädern war am Donnerstag 07. Juli 2016 in Büchenbronn. Nichts geht über eine gute Vorbereitung, so konnte auch die Wetterprognose über die folgenden vier Tage nicht besser sein. Die erste Route führte uns über den Wasserleitungsweg nach Neuenbürg, Höfen, Bad Wildbad -Eissafe!- bis nach Sprollenhaus. Verfolgt vom Catering Team Stefan und Martin, die das Einsatzfahrzeug mit dem notwendigen Gepäck kutschierten. Durch den Ausfall der SAT Anlage vor Ort, musste eine bereitgestellte SAT Campingausstattung den zwingend notwendigen Dienst zur Vorbereitung der Fernsehübertragung zum Halbfinalspiel Deutschland gegen Frankreich herhalten.

Die abwechslungsreichen und kulinarischen Höhepunkte (Grillen, und nochmals Grillen, ein bombastisches Tiramisu, isotonische Getränke und vielleicht auch mal zwischendurch einen Ramazzotti bedingt durch das fettige Essen) umrahmten die alltäglichen sportlichen Aktivitäten - schöne Radtouren und abendliche Schnürles Matches. Einen weiteren Höhepunkt erzielten wir mit unserem weltbekannten Schattenschieben auf unwegsamem Gelände. Selbst erfahrene Radprofis konnten diese Wegbeschaffenheiten nicht vorhersehen. Versöhnt wurden wir durch eine professionelle Modellflugschau, die wir in der VIP Lounge verfolgen durften.

Doch wer meint, dass Radtouren mit Gefahren und Stürzen verbunden sind, wurde durch unsere Männersportart Schnürles eines besseren belehrt. Die schmerzlichen Erinnerungen an Samstag Abend werden wohl unvergessen sein - gell Christian.

Und schon blicken wir auf tolle vier Tage Sprollenhaus zurück. Mal schauen, wo es uns das nächste Jahr hin verschlägt.

Danke an das Orga Team Christian und Imre. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok