Sprollenhaus - alle Jahre wieder

ALLE JAHRE WIEDER...
ging es für die Bergdorf-Kickers zu ihrem obligatorischen Radausflug nach Sprollenhaus.
Bei tropischen Temperaturen fuhren die tapferen Radler am vorletzten Donnerstag zur heißen Mittagsstunde von Büchenbronn aus los. Gleichzeitig startete das vollgepackte Versorgungsfahrzeug mit allen wichtigen Dingen, die man so für die nächsten 4 Tage braucht.
 

Das Schöne ist an Sprollenhaus, dass es ist nicht so weit weg ist und man auch mal nur für 1 oder 2 Tage oder vielleicht auch mit einem anderen fahrbaren Untersatz vorbeischauen kann.


Bei zwei Radtouren am Freitag und Samstag und bei weiterhin Top-Sonnenschein (das haben wir auch schon ganz anders erlebt), durfte der Boxenstopp an der Grünhütte natürlich auch dieses Jahr nicht fehlen. Je nach Fitnesszustand der Beine oder dem Ladezustand der Akkus der E - Bikes (ja, auch das ist erlaubt!) wurden die Touren von ihrem Schwierigkeitsgrad her unterschiedlich eingestuft.

Aber nicht nur Fahrradfahren ist angesagt, neben Dart spielen, relaxen, gut Essen, Tischtennis spielen ist Sprollenhaus fast so etwas wie ein Trainingslager für uns Schnürlesspieler. Auch konnten wir wieder den richtigen Fußballern zuschauen, diesmal allerdings "nur" beim Confed - Cup und der U 21 EM.

Jedoch am Wichtigsten bei dem Ganzen: die tiefsinnigen Männergespräche!!!
Alles Schöne hat jedoch irgendwann ein Ende, und so starteten wir am Sonntag, nach der notwendigen Aufräum- und Putzaktion, wieder Richtung Heimat.
Der passende Abschluss - bei einem kühlenden Getränk und guter Verpflegung - erfolgte dann bei unseren Freunden von der Freiwilligen Feuerwehr Büchenbronn, die an diesem Wochenende gerade ihr Fest abhielten.

2018 kann kommen!
Wohin?
"Schaun mer mal!"

Newsletter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok