Schnürles Turnier in Birkenfeld

Am Freitag, 17.2.2017 haben wir am Schnürlesturnier in Birkenfeld teilgenommen. Die tapferen Helden waren Stefan, Wolfgang, Klaus, Lukas und Robin. Imre und ich (Martin) mussten krankheitsbedingt leider passen. Dummerweise hatten wir extreme Anlaufschwierigkeiten. Alle waren so motiviert, dass zu viele einfache Fehler passierten. Schlussendlich haben wir wahrscheinlich die meisten Punkte von allen gemacht, leider zu oft auf der falschen Seite. Die Rahmenbedingungen waren natürlich auch nicht für uns, das Feld über die ganze Halle – die ganze Relation stimmte nicht mehr – (in unserer Halle quer gespielt hätten wir sie natürlich alle nass gemacht!!!!!!), Netzberührung erlaubt, der Ball hatte auch keinen gelben Pelz an usw.

Nichtsdestotrotz kämpften sich die Jungs Spiel für Spiel immer besser rein, die Fehler wurden zunehmend reduziert, so dass wir über ein 6:26, ein 11:17, ein 12:14 im vierten Spiel schließlich den lange verdienten Sieg (20:12) einfahren konnten. Jetzt hatten wir langsam den Dreh raus, leider war die Gruppenphase schon beendet und wir waren ausgeschieden. 

Wir lernen draus, n.M. wird’s besser. Bis zum Training

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok